Solidarität mit den Menschen in der Ukraine - Kirchplatz in Weiler am 5.3.2022

Etwa 120 Bürgerinnen und Bürger haben demonstrativ mit den Menschen in der Ukraine ihre Verbundenheit bekundet. Auf Initiative der Fraktionssprecher im Gemeinderat haben Bürgermeister Tobias Paintner und die Geistlichen Pfarrer Lorenzen und Lang ihre Gedanken, Wünsche und Gebete mit den Menschen geteilt.

 

 

 

 

 

Lassen Sie uns mit Zuversicht und in der Hoffnung auf baldigen Frieden im Osten von Europa auf das laufende Jahr schauen. Unser Mitgefühl mit den Menschen in der Ukraine und den Menschen auf der Flucht möge helfen, auch die vielen Geld- und Sachspenden, für Viele auch ein Gebet. Lassen Sie uns auch dann zusammenstehen, wenn Sanktions bedingt auch in unserer Gesellschaft sich erhebliche Auswirkungen des Krieges zeigen werden. Mit Zuversicht werden wir gemeinsam auch die kleineren und größeren Herausforderungen in unserer Kommune zum Wohl unserer Menschen aufgreifen und meistern.

Die Vorstandschaft


 

1972 - 2022

50 Jahre Freie Wähler Weiler-Simmerberg-Ellhofen e.V.


Es hat geklappt - die Jahreshauptversammlung - 2021 konnte erfolgreich durchgeführt werden

am 14. September im Kolpinghaus

Sachthema Elementarschadensereignisse - Andreas Siegel vom hiesigen Allianzbüro berichtete über Risiko Analyse und Eckdaten für eine Elementarversicherung

Wahl des Vorstands und der Beiratsmitglieder:
1. Vorstand Thomas Hele
Stellvertreter Dr. Franz-Joseph Sauer
Schriftführerin Friederike Mutschler
Kassiererin Roswitha Sinz

Beiratsmitglieder: Katja Holzer, StefanTrenkle, Bernhard Boch, Hans-Peter Beyrer, Johannes Wick, Walter Maulhardt

Bericht aus der Fraktionsarbeit Dr. Bernd Ferber, verkehrsberuhigende Maßnahmen in den Durchgangsstraßen, Aktivitäten in Sachen Kita, Kindergarten und Schule von Steffi Lau und Verbesserung der Luftqualität in den Räumen durch Lüftungssysteme

Grußwort von Bürgermeister Tobias Paintner

... Sitzungsprotokoll ausfürlich!

 
 

Aus dem Gemeinderat

Zwei Jahre der laufenden Legislaturperiode liegen schon fast hinter uns. In konstruktiver und vertrauensvoller Zusammenarbeit - häufig auch im Konsens mit den Kollegen*innen der anderen Fraktionen - haben die Mitglieder unserer Fraktion die bereits eingeleiteten Themen und Projekte fortentwickelt. Gleichzeitig setzen wir uns initiativ und nachhaltig für verkehrsberuhigende Maßnahmen in unseren Durchgangsstraßen ein. Ein guter Anfang ist gemacht: "Zebrastreifen" in Höhe der Firma RAWE. Radschutzstreifen Bremenried - Kreuzung Lindenbergerstraße. Weitere Überquerungshilfen und Radschutzstreifen müssen folgen. Auch in Simmerberg besteht unseres Erachtens dringlicher Handlungsbedarf. In Ellhofen werden wir die Planungen der Ortsdurchfahrt aufmerksam begleiten und unsere Überlegungen für verkehrsberuhigende Maßnahmen einbringen. Die Verwaltung ist in Kontakt mit den überörtlichen Behörden.

Desweiteren steht an: Seit vielen Jahren haben wir in unserem Ortsgebiet außerhalb der Durchgangsstraßen durchgängig TEMPO 30. Damals eine kluge Entscheidung. Sehr bedauerlich ist die Tatsache, dass die an Kreuzungen ehemals vorhandenen unterbrochenen weißen Streifen entfernt wurden - diese Streifen sieht eben die StVO nicht vor. Mit der Novellierung der StVO 2020 wurde eine Alternative geschaffen - "Haifischzähne". Die FW Fraktion hat dies in einem Antrag zur Sitzung des Bau- und Umweltausschusses zum Thema gemacht. Es bietet sich an, in der Fridolin Holzerstraße diese Markierungen zu testen.

... Antrag im Bauausschuss: Tempo 30 Zone, Rechts vor Links - "Haifischzähne"

... aktuelle Vorschläge für die Diskussion zum Thema im Bauausschuss

... Antrag zum Thema Verkehrsberuhigung vom Mai 2020

... Exposé zum Thema Verkehrsberuhigung


Weitere aktuelle Überlegungen und Aktivitäten:

  • Elementarschaden - Gefahren, Erkennung und Möglichkeiten der Schadensreduzierung, insbesondere ausgehend von unseren Gewässern, Vorwarnungen, Maßnahmen in der 1. Stunde (Chaosstunde)

  • Ökologische Aspekte, insbesondere Energiethemen aus kommunaler Sicht

  • Gewerbeentwicklung


Ein weiteres großes Projekt sind die Planungen und Investitionen im Zusammenhang mit der Betreuung unserer Kinder bis zum Einschulungsalter. Der Neubedarf an Gruppenräumen ist erheblich. Diesen gilt es möglichst zeinah abzudecken. Umbau und Anbau am Kindergarten in Weiler, umfangreicher Umbau an der Schule in Weiler und Einrichtung eines Gruppenraumes im Pfarrhof in Ellhofen.

Aufgrund der aktuellen epidemiologischen Situation sind manche der gewohnten Kommunikationswege erschwert oder verschlossen. Die Kommunikation innerhalb der Fraktion gestalten wir über die elektonischen Medien einschließlich Videokonferenzen.

Bitte achtet auf Euch und schützt andere: Impfen - Abstand - Mundnasenschutz - (Durch)lüften von geschlossenen Räumen.

Herzliche Grüße Thomas Hele, Franz-Joseph Sauer, Friederike Mutschler, Roswitha Sinz und Bernd Ferber (Fraktionssprecher)

Mitglieder der FW Fraktion im Gemeinderat für die Jahre 2020 - 2026   Mitglieder unserer FW für den Kreistag für die Jahre 2020 - 2026
Dr. Bernd Ferber   Dr. Martin Hessz
Andreas Erd   Christian Hauber
Stefanie Lau    
Dr. Franz-Joseph Sauer    
Rainer Trenkle    
Margot Hodrius    

Kommunalwahl - 2020

Die kommunalpolitische Landschaft hat sich durch das Votum des Wählers nachhaltig geändert. Tobias Paintner ist neuer Bürgermeister. In den Gemeinderat sind neben den 2 etablierten Parteien (CSU SPD) und den FW die JA und "Die Grünen"/ÖDP hinzu gekommen. CSU und FW bekamen jeweils 6 Sitze, die SPD behielt ihre 3 Sitze, JA 3 Sitze und "Die Grünen"/ÖDP 2 Sitze.


 

Liebe Mitglieder der FW, liebe Bürgerinnen und Bürger von Weiler, Simmerberg und Ellhofen

Als Vorsitzender der Freien Wähler Weiler-Simmerberg-Ellhofen e.V. begrüße ich Sie auf unserer Vereins-Homepage. Nachfolgend möchten wir Ihnen die FW vorstellen, ihre Kommunalpolitik mit ihren Vertretern im Gemeinderat, ihre Geschichte sowie aktuelle Themen.

Zusammen mit Bürgermeister Tobias Paintner, seinen Mitarbeitern*innen, den Kolleginnen und Kollegen der anderen Fraktionen möchten wir wie in der Vergangenheit auch in Zukunft die uns gestellten Aufgaben zum Wohle unserer Gemeinde angehen und gestalten.

Wir FW danken für Ihr Interesse an unserer Kommunalpolitik und nehmen gerne Anregungen oder Ihre Meinung zu kommunalen Themen auf.

Ihr Thomas Hele, 1. Vorsitzender


FW vor Ort - Die gestaltende Kraft in der Kommunalpolitik

Bürgernah - Unabhängig - Zukunftsorientiert

 

Lieber Besucher, wenn Sie Fehler finden, Verbesserungsvorschläge oder Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte.

... per E-Mail über Webmaster oder Kontakt oder telefonisch