Es hat geklappt - die Jahreshauptversammlung - 2021 konnte erfolgreich durchgeführt werden

am 14. September im Kolpinghaus

Sachthema Elementarschadensereignisse - Andreas Siegel vom hiesigen Allianzbüro berichtete über Risiko Analyse und Eckdaten für eine Elementarversicherung

Wahl des Vorstands und der Beiratsmitglieder:
1. Vorstand Thomas Hele
Stellvertreter Dr. Franz-Joseph Sauer
Schriftführerin Friederike Mutschler
Kassiererin Roswitha Sinz

Beiratsmitglieder: Katja Holzer, StefanTrenkle, Bernhard Boch, Hans-Peter Beyrer, Johannes Wick, Walter Maulhardt

Bericht aus der Fraktionsarbeit Dr. Bernd Ferber, verkehrsberuhigende Maßnahmen in den Durchgangsstraßen, Aktivitäten in Sachen Kita, Kindergarten und Schule von Steffi Lau und Verbesserung der Luftqualität in den Räumen durch Lüftungssysteme

Grußwort von Bürgermeister Tobias Paintner

... Sitzungsprotokoll ausfürlich!


geplant Stand Ende Oktober - weitere Sonderimpfaktion in der Mittelschule am Freitag 26. November 15-18 Uhr - Voranmeldung nicht erforderlich

- 2. Impfungen und 1. Impfung für Kurzentschlossene

- 1. Impfung (BioNTech, evtl. auch Moderna) oder Johnson&Johnson als 1x Impfung

- 3. Impfung für bereits vollständig geimpfte Personen über 70 Jahre und frühestens 6 Monate nach der 2. Impfung

- Auffrischimpfung für ehemals Johnson geimpfte schon nach 4 Wochen

Die Kommune bietet zusammen mit dem Impfzentrum Lindau (Allgäu Medical) einen weiteren Impftermin an. Dies ist die Gelegenheit für 2. Impfungen, Erstimpfungen für alle Interessierten und natürlich auch Kinder/Jugendliche ab dem 12. Lebensjahr. Seit 10.9.2021 ist die Impfung auch für Schwangere und Stillende ausdrücklich vom RKI empfohlen.

  • Es werden die Impfstoffe BioNTech (obligat bei Kindern/Jugendlichen, 2. Impfungen, Schwangere und Stillende, und auf Wunsch Johnson & Johnson geimpft (Moderna und Johnson&Johnson nur für Erwachsene).
  • Kommen können alle Interessierten und Impfwilligen, egal ob zur Erst- oder Zweitimpfung.
  • 3. Impfung: Personen über 70 Jahre und mindestens 6 Monate nach vollständiger Impfung.
  • Personen mit Johnson 1. Impfung können bereits nach 4 Wochen eine Auffrischungsimpfung mit mRNA Impfstoff bekommen
  • Mitzubringen sind lediglich der Personalausweis und wenn vorhanden das Impfbuch. 
  • Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. 
  • Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren können ebenso geimpft werden. Hierzu wird die Einverständniserklärung der Eltern benötigt, Jugendliche ab 16 gelten in der Regel als entscheidungsberechtigt. Bei unter 16-Jährigen muss mindestens ein Elternteil mit vor Ort sein.

Leisten auch Sie ihren Beitrag zum Selbstschutz aber auch für die Solidargemeinschaft (sollten Sie noch nicht geimpft sein). Tragen auch Sie dazu bei, dass unsere Kinder jünger als 12 Jahre vor uns Erwachsenen und den Jugendlichen geschützt werden. Durch gemeinsame Impfanstrengung sollte es uns gelingen, unseren Kindern einen weitgehend ungestörten schulischen Alltag zu ermöglichen.


Aus dem Gemeinderat

In den kommenden 6 Jahren werden wir 6 Gemeinderäte konstruktiv mitwirken, die in der jüngeren Vergangenheit schon eingeleiteten Themen und Projekte fortzuentwickeln und zu vollenden. Gleichzeitig werden wir uns initiativ und nachhaltig für verkehrsberuhigende Maßnahmen in unseren Durchgangsstraßen einsetzen. Ein guter Anfang ist gemacht: "Zebrastreifen" in Höhe der Firma RAWE. Radschutzstreifen Bremenried - Kreuzung Lindenbergerstraße. Weitere Überquerungshilfen und Radschutzstreifen müssen folgen. Auch in Simmerberg besteht unseres Erachtens dringlicher Handlungsbedarf. In Ellhofen werden wir die Planungen der Ortsdurchfahrt aufmerksam begleiten und unsere Überlegungen für verkehrsberuhigende Maßnahmen einbringen.

Desweiteren steht an: Seit vielen Jahren haben wir in unserem Ortsgebiet außerhalb der Durchgangsstraßen durchgängig TEMPO 30. Damals eine kluge Entscheidung. Sehr bedauerlich ist die Tatsache, dass die an Kreuzungen ehemals vorhandenen unterbrochenen weißen Streifen entfernt wurden - so sieht es die StVO vor. Der Verkehrssicherheit dient diese Vorgabe gewiss nicht.

... aktuelle Vorschläge für die Diskussion zum Thema im Bauausschuss

... Antrag zum Thema Verkehrsberuhigung vom Mai 2020

... Exposé zum Thema Verkehrsberuhigung


Ein weiteres großes Projekt sind die Planungen und Investitionen im Zusammenhang mit der Betreuung unserer Kinder bis zum Einschulungsalter. Der Neubedarf an Gruppenräumen ist erheblich. Diesen gilt es möglichst zeinah abzudecken. Umbau und Anbau am Kindergarten in Weiler, umfangreicher Umbau an der Schule in Weiler und Einrichtung eines Gruppenraumes im Pfarrhof in Ellhofen.

Aufgrund der aktuellen epidemiologischen Situation sind manche der gewohnten Kommunikationswege erschwert oder verschlossen. Die Kommunikation innerhalb der Fraktion gestalten wir über die elektonischen Medien einschließlich Videokonferenzen.

Zum Wohle unserer Heimat, unserer Kommune und für uns FW pflegen wir eine vertrauensvolle und konstuktive Zusammenarbeit mit Bürgermeister Tobias Paintner und den anderen Mitgliedern des Gemeinderates - unseren Beitrag hierzu leisten wir.

Bitte achtet auf Euch und schützt andere: Impfen - Abstand - Mundnasenschutz - Lüften von geschlossenen Räumen.

Herzliche Grüße Franz-Joseph Sauer, Thomas Hele, Walter Maulhardt und Bernd Ferber (Fraktionssprecher)

Mitglieder der FW Fraktion im Gemeinderat für die Jahre 2020 - 2026   Mitglieder unserer FW für den Kreistag für die Jahre 2020 - 2026
Dr. Bernd Ferber   Dr. Martin Hessz
Andreas Erd   Christian Hauber
Stefanie Lau    
Dr. Franz-Joseph Sauer    
Rainer Trenkle    
Margot Hodrius    

Kommunalwahl - 2020

Die kommunalpolitische Landschaft hat sich durch das Votum des Wählers nachhaltig geändert. Tobias Paintner ist neuer Bürgermeister. In den Gemeinderat sind neben den 2 etablierten Parteien (CSU SPD) und den FW die JA und "Die Grünen"/ÖDP hinzu gekommen. CSU und FW bekamen jeweils 6 Sitze, die SPD behielt ihre 3 Sitze, JA 3 Sitze und "Die Grünen"/ÖDP 2 Sitze.


 

Liebe Mitglieder der FW, liebe Bürgerinnen und Bürger von Weiler, Simmerberg und Ellhofen

Als Vorsitzender der Freien Wähler Weiler-Simmerberg-Ellhofen e.V. begrüße ich Sie auf unserer Vereins-Homepage. Nachfolgend möchten wir Ihnen die FW vorstellen, ihre Kommunalpolitik mit ihren Vertretern im Gemeinderat, ihre Geschichte sowie aktuelle Themen.

Zusammen mit Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph und den Kolleginnen und Kollegen der anderen Fraktionen möchten wir wie in der Vergangenheit auch in Zukunft die uns gestellten Aufgaben zum Wohle unserer Gemeinde angehen und gestalten.

Wir FW danken für Ihr Interesse an unserer Kommunalpolitik und nehmen gerne Anregungen oder Ihre Meinung zu kommunalen Themen auf.

Ihr Thomas Hele, 1. Vorsitzender


FW vor Ort - Die gestaltende Kraft in der Kommunalpolitik

Bürgernah - Unabhängig - Zukunftsorientiert

 

Lieber Besucher, wenn Sie Fehler finden, Verbesserungsvorschläge oder Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte.

... per E-Mail über Webmaster oder Kontakt oder telefonisch